Presse

Einladung zum Pressegespräch am 26. September 2019

Die 29. Leipziger Lachmesse bietet vom 20. bis 27. Oktober 2019 auf 14 Bühnen Leipzigs insgesamt 80 Veranstaltungen an – mit Stars und Newcomern aus Kabarett, Comedy und und Poetry Slam.

Wer auf den Leipziger Kleinkunst-Bühnen sowie im Schauspielhaus und im Haus Leipzig sein exzellentes Können zeigt – darüber möchten wir Sie gern im Einzelnen informieren.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zum Pressegespräch

am Donnerstag, 26. September 2019, 17.00 Uhr
das Kabarett „Leipziger Pfeffermühle“, 
Kretschmanns Hof, Katharinenstraße 17 in 04109 Leipzig.

Alles Wichtige zur Lachmesse 2019 erfahren Sie vom Geschäftsführer des Lachmesse e.V. Frank Berger. Daneben informieren die Leipziger Kabarett-, Varieté- und Kleinkunsthäuser über ihre Vorhaben im Herbst.

Bitte sagen Sie uns unter presse@lachmesse.de Bescheid, ob wir uns auf Ihren Besuch freuen können. Medienvertreter, die vor oder nach dem Pressegespräch Interviews wünschen, bitten wir ebenfalls herzlich vorab um ein Signal.

Informationen zum kompletten Lachmesse-Programm und zu den Karten-Vorverkaufsstellen unter www.lachmesse.de

Pressekontakt:

mobil: 0177 2132428

mail: presse@lachmesse.de

Leipziger Lachmesse Leipzig sagt: GRÜEZI SCHWEIZ

Über ein Dutzend Künstler und Künstlergruppen zeigen Humor und Satire eidgenössischer Art. Mehr über die Mitwirkenden im soeben erschienenen Programmheft der 29. Lachmesse.

Erstmals in der Festivalgeschichte setzen die Macher der Lachmesse einen Länderschwerpunkt. Grüezi Schweiz heißt es zwischen dem 20. und 27. Oktober in verschiedenen Spielstätten. Höhepunkt neben vielen Einzelgastspielen wird der Schweizer Satire-Abend am 22. Oktober im Kupfersaal – präsentiert von den Oltner KabarettTagen – sein.

Seit mehr als 25 Jahren verbindet die Lachmesse eine Freundschaft mit dem Schweizer Pendant im Kanton Solothurn. Nun sind die Oltner zum ersten Mal mit einer eigenen großen Kabarett-Nacht zu Gast in der Messestadt. Sie bringen Lisa Catena, Gabriel Vetter und StrohmannKauz mit.

Außerdem stehen mit der legendären Gardi Hutter, mit Uta Köbernick, Andreas Thiel, Daniel Ziegler und Jane Mumford, mit Veri, Lara Stoll, Starbugs Comedy, This Maag und Thomas Meyer weitere etablierte und junge Schweizer Kabarettisten und Comedians auf den Bühnen.

Sie alle und die weiteren Mitwirkenden des 29. Internationalen Humor-und Satirefestivals werden im gerade erschienenen Programmheft vorgestellt. Es liegt ab sofort an allen Vorverkaufsstellen, Leipziger Kleinkunst- und Kabarettbühnen sowie an weiteren Veranstaltungsorten aus.

Die 29. Leipziger Lachmesse bietet vom 20. bis 27. Oktober 2019 auf 14 Bühnen Leipzigs insgesamt 80 Veranstaltungen an. Zu den Mitwirkenden zählen neben den Künstlern aus dem Gastland Schweiz unter anderen die Kabarettisten Luise Kinseher, Reiner Kröhnert, Lizzy Aumeier und HG Butzko. Der offizielle Eröffnungsabend am 20. Oktober gehört traditionell dem Preisträger des Leipziger Löwenzahns. Philipp Weber erhält ihn für sein Programm “WeberN⁰5: Ich liebe ihn!“, das beste Programm der Vorjahres-Lachmesse. Die Große Ur-Krostitzer Lachmesse-Gala findet am Lachmesse-Samstag, 26. Oktober, im Haus Leipzig statt. Katrin Weber und Lars Redlich präsentieren neben Philipp Weber die Schweizer Lara Stoll (Kleinkunstpreisträgerin 2019) und Starbugs Comedy sowie Gogol und Mäx. Zur Jürgen-Hart-Satire-Matinee am 27. Oktober empfangen Anke Geißler und Mathias Tretter im Haus Leipzig Wilfried Schmickler, Christoph Sieber, Carmela de Feo und Gernot Hassknecht. Für die Musik sorgen wieder die Mannen des Gankino Circus.

Karten für allen Vorstellungen sind an den Kassen der Spielstätten, in der Ticket-Galerie Leipzig und Halle sowie an weiteren Vorverkaufsstellen in Leipzig, Wurzen, Delitzsch Grimma und Taucha erhältlich.

Informationen zum kompletten Lachmesse-Programm und den Vorverkaufsstellen unter www.lachmesse.de

Kontakt: presse@lachmesse

Programm der Lachmesse Leipzig steht: Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

Das 29. Internationale Humor- und Satirefestival bietet vom 20. bis 27. Oktober 2019 auf 14 Bühnen Leipzigs insgesamt 80 Veranstaltungen an. Zu den Mitwirkenden zählen unter anderen Gardi Hutter, Christoph Sieber, Wilfried Schmickler, Luise Kinseher, Reiner Kröhnert, Lizzy Aumeier, HG Butzko und Gernot Hassknecht.

Erstmals in der Festivalgeschichte setzen die Macher der Lachmesse einen Länderschwerpunkt. Unter dem Motto GRÜEZI SCHWEIZ zeigen über ein Dutzend Künstler und Künstlergruppen Humor und Satire eidgenössischer Art. Und das ist kein Zufall. Seit mehr als 25 Jahren verbindet die Lachmesse eine Freundschaft mit dem Schweizer Pendant im Kanton Solothurn, den Oltner Kabarett-Tagen. Nun sind die Oltner zum ersten Mal mit einer eigenen großen Kabarett-Nacht zu Gast in der Messestadt. Am 22. Oktober präsentieren die Oltner Kabarett-Tage im Kupfersaal Leipzig einen Schweizer-Satire-Abend mit Lisa Catena, Gabriel Vetter und StrohmannKauz. „Wir freuen uns sehr, dass wir in der europäischen Kabaretthochburg Leipzig mit einigen unserer Schweizer Kabarettstars zu Gast sein dürfen“, sagt Reiner von Arx, Programmdirektor der Oltner Kabarett-Tage. Lachmesse-Geschäftsführer Frank Berger ergänzt: „Daneben haben wir mit Gardi Hutter, Uta Köbernick, Andreas Thiel, Veri, This Maag und 9 Volt Nelly ein repräsentatives Ensemble der etablierten und der jungen Schweizer Kabarett-Szene eingeladen, die die 29. Lachmesse Leipzig mit ihren exzellenten Darbietungen prägen werden.“

Der offizielle Eröffnungsabend am 20. Oktober gehört traditionell dem Preisträger des Leipziger Löwenzahns. Philipp Weber erhält ihn für sein Programm “Weber N⁰5: Ich liebe ihn!“, das beste Programm der Vorjahres-Lachmesse.

In den 8 Lachmesse-Tagen vom 20. bis 27. Oktober bieten insgesamt 175 Künstler auf 14 Bühnen der Messestadt alles, was das Kabarettherz begehrt. Von politischer Satire bis Slapstick, von Musik-Kabarett bis Clownerie, von Comedy bis Lesung ist der 29. Jahrgang wieder angefüllt mit dem besten, was die Branche zu bieten hat.

Höhepunkte der 29. Lachmesse sind die Auftritte der legendären Schweizer Clownin Gardi Hutter (am 20. Oktober im Schauspielhaus) und der unfassbar komischen Slapstick-Tänzer und Pantomimen Starbugs Comedy (am 24. Oktober im Haus Leipzig) sowie der frohen Botschafter instrumentaler Komik Gogol & Mäx (am 27. Oktober im Haus Leipzig).

Die Große Ur-Krostitzer Lachmesse-Gala findet am Lachmesse-Samstag, 26. Oktober, im Haus Leipzig statt. Katrin Weber und Lars Redlich präsentieren neben Philipp Weber die Schweizer Lara Stoll und Starbugs Comedy sowie Gogol und Mäx. Die Gala wird vom MDR-Fernsehen mitgeschnitten.

Zur Jürgen-Hart-Satire-Matinee am 27. Oktober empfangen Anke Geißler und Mathias Tretter im Haus Leipzig Wilfried Schmickler, Christoph Sieber, Carmela de Feo und Gernot Hassknecht. Für die Musik sorgt sorgen wieder die Mannen des Gankino Circus.

Wie im vergangenen Jahr können sich Jung und Alt am Wettstreit „Slam vs. Kabarett“ beteiligen und abstimmen, ob die Darbietungen der Slammer oder der Kabarettisten besser ankommen. Der hoffnungsvolle Kabarett-Nachwuchs präsentiert sich im academixer-Keller zum „Kupferpfennig-Wettstreit“ und im Kabarett-Theater SanftWut bei „JUGEND FORSCH!“.

Informationen zum kompletten Lachmesse-Programm und den Vorverkaufsstellen finden Sie unter www.lachmesse.de

Kontakt: presse@lachmesse